Karl Lagerfeld: Selbstporträt, 2005, Foto © Karl Lagerfeld

Vorfreude auf MÄRZ

Alles, was den Monat etwas schöner und bunter macht. Mit dabei: Ein ganzes Wochenende voller Bücher, Frühlingsanfang, Fotografien von Karl Lagerfeld und vieles mehr.

Wer Lust auf Amoooore und ganz viel Wiener Charme hat, der sollte die Live Konzerte von WANDA nicht verpassen: Am 4. März sind sie in Leipzig, am 7. März in Hamburg, aber auch Bremen, Köln, Wiesbaden und Dortmund stehen im März noch auf der Liste.

Zum dritten Mal lässt das Berlin Travel Festival vom 6. bis 8. März die Herzen aller Weltenbummler höher schlagen. Unter dem Motto „Where is Paradise?“ sind 150 Speaker und rund 200 Aussteller sind in Berlin zu Gast, um über Abenteuerurlaube, nachhaltiges Reisen, Wellness im Ausland und die Schönheit vor der eigenen Haustür zu sprechen.
Tagestickets kosten 15€, Sneak Peak (nur Freitag) gerade mal 5€, für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Ebenfalls am 6. März eröffnet im Museum der Bildenden Künste in Leipzig eine Sondervausstellung zu Max Klinger. Bis zum 14. Juni hat man hier die Chance, anlässlich des 100. Todestages des Künstlers, sich einen Überblick auf sein großartiges Schaffen zu machen. Weitere Schwerpunkte der Ausstellung sind die Rolle der Frau in Max Klingers Werken, Klinger und Käthe Kollwitz sowie eine Rekonstruktion der geplanten Treppenhausausmalungen im ehemaligen MdBK am Augustusplatz.
Tagestickets kosten 7€ (ermäßigt) und 10€ regulär. Abendtickets (1 Stunde vor Schließung) kosten 5€.

Ab dem 8. März (bis 22. August) kann man in dem Kunstmuseum Moritzburg in Halle das künstlerische Schaffen von Karl Lagerfeld bewundern: Erstmals nach seinem Tod im Februar 2019 gibt es eine umfassende Werkschau seiner Fotografien, Werbekampagnen und künstlerischen Einflüsse zu betrachten. Über 300 Fotografien, die übrigens noch gemeinsam mit Karl Lagerfeld für die Retrospektive ausgewählt wurden, gibt es zu bestaunen.
Eintritt kostet 9€ (ermäßigt) und 12€ regulär.

„Ich habe keinen Stil, sondern viele oder keinen. Man darf nicht stillstehen, nicht im Leben, nicht in der Mode, nicht in der Fotografie.“

Karl Lagerfeld

Vom 12. bis 15. März lädt Leipzig zum Lesen ein. Denn es ist: Buchmesse! Über 3.700 Veranstaltungen an 500 verschiedenen Orten in und um Leipzig erwarten euch (mehr dazu demnächst auch hier). Mit dabei sind u.a. Bob Bjerg, Ingrid Noll, Nora Gomringer, Clemens Meyer, Marion Brasch und Sophie Passmann.
Tageskarten kosten 14,50€ (ermäßigt) und 25€ regulär. Für Familien und Gruppen gibt es außerdem Rabatte.

Ich fürchte und ich fiebere dem 19. März entgegen: 15 Jahre (!) nach der letzten Staffel kommt tatsächlich doch noch ein BERLIN, BERLIN Film in die Kinos. Der Trailer lässt zwar meine Bedenken wachsen, nichtsdestotrotz werde ich aber auf jeden Fall den Film im Kino sehen. Allein, um endlich einmal Lolle und Sven auf großer Leinwand zu sehen!

Außerdem noch zwei weitere Kino-Empfehlungen. Am 26. März kommt noch Jean Seberg against all Enemies mit Kirsten Stewart in der Hauptrolle in die Kinos, am 5. März bereits La Vérité mit Catherine Deneuve, Juliette Binoche und Ethan Hawke. Hier konnte mich der Trailer direkt schon mehr überzeugen:

Ab dem 20. März ist offiziell Frühling! Also Zeit für das erste Eis des Jahres, eine Sonnenbrille auf der Nase, für Krokusse und Schneeglöckchen…

Beitragsfoto: Mit freundlicher Genehmigung des Kunstmuseums Halle, Karl Lagerfeld: Selbstporträt, 2005, Foto  © Karl Lagerfeld

5 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s